Hartziel.de
Typen / ungepanzerte Fahrzeuge Translation: English French Dutch Danish Finnish Polish Czech Russian
LKW 5t
Allgemeines:
Auf dieser Seite werden LKW in der Klasse 4t bis 5t Nutzlast vorgestellt.
 
LKW 5t gl Pritsche Daimler-Benz LG 315/46:
Ab 1956 lieferte Daimler-Benz insgesamt über 6600 Fahrzeuge vom Typ LG 315/46 an die Bundeswehr. Es wurden verschiedene Versionen beschafft, wovon die Pritschen-Ausführung die häufigste war.
 
Sittensen Sittensen Sittensen
Sittensen

LKW 5t gl Pritsche MAN 630 L2A/AE:
Der unverwüstliche MAN 630 ist eines der langlebigsten und robustesten Fahrzeuge der Bundeswehr. Die Pritschenversion war zahlenmäßig am häufigsten zu finden, über 11.000 Exemplare sind bis 1972 beschafft worden.
 
Munster-Nord Altenwalde Klietz
Münchsmünster Lindenberg

LKW 5t gl Koffer MAN 630 L2A:
Bereits ab 1958 eingeführt, wurden erst nach der Jahrtausendwende die letzten Exemplare ausgemustert. Die Version Kofferwagen stand mit zahlreichen verschiedenen Rüstsätzen in der Truppe.
 
Garlstedt Wittmund  
Munster-Nord Garlstedt Daaden
Heuberg Brannenburg
Faßberg Neustadt-Luttmersen
Belgien Relzow Relzow

LKW 5t tmil Pritsche Daimler Benz 1017:
Da sich herausgestellt hatte, daß der Einsatz von speziell für die Truppe entwickelten geländegängigen LKW für viele Einsätze unwirtschaftlich ist, entschloß man sich eine große Anzahl lediglich teilmilitarisierter Fahrzeuge aus dem Zivilprogramm der Hersteller zu beschaffen. 1977 begann die Fertigung dieses 1017 bei Daimler Benz. Er wurde mit Zweiradantrieb und als 1017 A auch mit Allradantrieb eingeführt.
 
Garlstedt Munster-Süd Munster-Süd
Hammelburg

LKW 5t tmil Pritsche Magirus-Deutz 168M11FL:
Ab 1980 beschaffte die Bundeswehr parallel zum Daimler-Benz 1017 7.000 Exemplare dieses LKW. Anders als der 1017 ist diese Version ausschließlich mit Hinterradantrieb eingeführt worden.
 
Schwanewede Schwanewede
Schwanewede Belgien Heuberg
Aachen Cloppenburg
Aachen Aachen
Garlstedt Garlstedt Faßberg

LKW 5t tmil Pritsche Iveco-Magirus 110-17AW:
Als Nachfolger des Magirus-Deutz 168M11FL ist ab 1988 der Iveco-Magirus 110-17AW von der Bundeswehr eingeführt worden. Diese Version verfügte über Allradantrieb.
 
Baumholder

LKW 5t milgl Pritsche MAN N 4510:
Zur Ablösung der MAN 630 wurde die MAN-Folgegeneration entwickelt. Mit Modellen in der 5, 7 und 10 t-Nutzlastklasse begann 1976 die Serienproduktion der Fahrzeugfamilie. Häufigstes Exemplar ist dieser 5-Tonner.
 
Aachen Baumholder Ahrbergen
Baumholder

LKW gel. 3 Mp Koffer ZIL 157K:
Äußerlich kaum verändert, vollzog sich die Entwicklung dieses Types aus dem ZIS 151 von 1947 über den ZIL 151, ZIL 157 zum ZIL 157K. Die letztgenannte Version lief von 1961 bis 1978 vom Band. Er war auch in größeren Stückzahlen in der NVA eingeführt, oft als Spezialfahrzeug mit besonderen Aufbauten.
 
Steingaden-Sauwald Steingaden-Sauwald Relzow

LKW gel. GK III Koffer ZIL 131:
Ab 1966 stand in der Sowjetunion der LKW ZIL 131 in Produktion. Er wurde in großer Stückzahl hergestellt und war in allen Armee des Warschauer Paktes im Einsatz.
 
Afghanistan Hammelburg Klietz

LKW gel. 5 Mp Ural 375D:
Dieser LKW wurde ab 1965 in den verschiedensten Varianten in der NVA eingeführt, er war in seiner Klasse der verbreitetste LKW der Truppe. Bei Übernahme durch die Bundeswehr 1990 waren noch über 12.000 Exemplare vorhanden.
 
Lübtheen Jägerbrück Altmark
Munster-Süd Munster-Süd Relzow
Merzdorf Relzow
Ribnitz Relzow
Ribnitz Relzow Relzow

LKW 4t gl Pritsche Bedford MK:
In den 60er Jahren begann die Einführung dieses LKW-Types in der britischen Armee. Er war über Jahrzehnte der Standard-LKW in der mittleren Lastenklasse in der British Army und noch heute sind diverse Exemplare im Einsatz.
 
Senne

LKW 5t gl Pritsche M 813:
Der Standard-LKW der US Army in der Nutzlastklasse von 5 Tonnen war in den 1970er Jahren die Typenreihe M 809. Über 92.000 Fahrzeuge wurden in diversen Varianten eingeführt. Darunter waren Pritschen-LKW, Sattelzugmaschinen, Kranwagen und Kipper.
 
Heuberg Heuberg Heuberg
Bayern

LKW Kipper International Loadstar 1750 bzw. 1800:
Der LKW ist in dieser Form von den 1960er bis in die 1980er Jahre gefertigt worden. In dieser relativ seltenen Kipper-Version stand er beim US-Militär vermutlich in der Liegenschaftsverwaltung im Einsatz.
 
Lechfeld-Schwabstadl

LKW Steyr 586 Allrad:
Im Österreichischen Bundesheer waren LKW der heimischen Marke Steyr verbreitet. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Modell 586 Allrad.
 
Allentsteig/Österreich
 
Copyright © bei Hartziel.de
Seitenanfang